zur Startseite
5

Bahnpark Augsburg

Faszination Eisenbahn und Technik für die ganze Familie

Das Augsburger Wassersystem ist UNESCO Welterbe

Der Bahnpark ist eines der größten Industriedenkmäler Bayerns. Die historischen Gebäude, die Lokomotiven und die technischen Anlagen zeigen besonders eindrucksvoll die industrielle Verwendung von Wasser. Das Lebenselixier für diese "Welt der Lok" war und ist heute noch das Wasser.

Kommt mit auf einen Rundgang: Auf 21 Stationen entdeckt ihr, wie die ausgeklügelte Technik-Landschaft aus der Zeit der Königlich Bayerischen Staatseisenbahnen funktionierte.

Ausgeschilderter Rundweg in deutscher und englischer Sprache.
Dauer ca. 1 Stunde.

Der Bahnpark Augsburg ist Mitglied und Standort der Europäischen Route der Industriekultur ERIH.

Kontakt

Bahnpark Augsburg
Firnhaberstraße 22c
D-86159 Augsburg

Telefon: 0049 (0)821 450 447-100
E-Mail: service@bahnpark-augsburg.eu

 

Öffnungszeiten Museum und Lok Café
vom 1.5. bis einschließlich 27.10.2024
Jeden Sonn- und Feiertag 10 bis 16 Uhr

Eintritt :
Erwachsene: 9 €
Kinder 5 bis 15 Jahre (in Begleitung eines Elternteils): 2 €
Kinder unter 15 (ohne Eltern/Großeltern): 4 €
Familienticket (Eltern/Großeltern + eigene Kinder): 20 €
Aufpreis Sondertage: 3 € pro Erwachsener (Dampftage, Ammersee-Dampfbahn, Krokodil-Treffen usw.)
Gruppen ab 12 Personen und Ermäßigte: 8 €
Bewertungschronik

Bahnpark Augsburg bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Bahnpark Augsburg

1 Familienprogramm

Ammersee Dampfbahn

Von Utting am Ammersee zu den Dampftagen im Bahnpark Augsburg
oder Von Augsburg nach Utting am Ammersee

Bitte einsteigen: Im nostalgischen Dampfzug fahren Sie auf der Ammersee-Dampfbahn von Augsburg, Hochzoll oder Mering nach Schondorf und Utting am Ammersee - oder umgekehrt von Utting oder Schondorf zu den Dampftagen im Bahnpark Augsburg. Die Reise führt über die berühmte Ammerseebahn, durch das idyllische obere Paartal mit seinen Wiesen und Wäldern und durch das oberbayerische Alpenvorland. Das Schloss Kaltenberg und das Kloster St. Ottilien grüßen am Wegesrand. In Geltendorf legen die Dampfzüge einen "Fotohalt mit Scheinanfahrt" ein. Filmer und Fotografen können aussteigen. Der Zug setzt zurück und dampft mit voller Kraft an den Kameras vorbei.

Die Ammersee-Dampfbahn ist ein Nostalgie-Erlebnis für die ganze Familie.

Ammersee Dampfbahn bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Ammersee Dampfbahn

1 Familienprogramm

Die Mini-Bahn

Das freut nicht nur die kleinen Eisenbahnfreunde: Die „Mini-Bahn“ fährt an bestimmten Tagen mit Dampf- oder Elektro-Lokomotiven durch das Museumsgelände. Fahrkarte kaufen, einsteigen und los geht es! Die Züge starten am Mini-Bahnhof, fahren rund um das denkmalgeschützte Übernachtungsgebäude, dem Rundhaus entlang, zum Hauptplatz und zurück.

Die Anlage hat eine Spurweite von 7 ¼ Zoll. Der kleine Rundkurs um das Übernachtungsgebäude ist als Drei-Schienen-Gleis mit der zusätzlichen Spurweite 5 Zoll ausgestattet. Zu besonderen Anlässen finden „Gartenbahntreffen“ mit Gastlokomotiven statt.

Die Mini-Bahn wird betrieben von einer Arbeitsgruppe innerhalb der Interessengemeinschaft Bahnpark Augsburg e.V..

Kein Betrieb bei Regen und schlechtem Wetter.

Die Mini-Bahn bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Die Mini-Bahn

Familienprogramm

Modellbahnanlage

Die größte der Region:
Es ist eine Wunderwelt im Kleinen: Im Bahnpark entdeckt Ihr die größte Modellbahn der Region. Eine "Showanlage" bietet viel Betrieb und Erlebnis für Jung und alt. Auf der Anlage der "Rhätischen Bahn" rollt nicht nur der berühmte "Glacier Express" nach Schweizer Vorbild.

Die Showanlage

Auf der Showanlage – ebenfalls in Spur G – herrscht immer viel Betrieb: Die Anlage ist komplett digitalisiert und verfügt über rund 550 Meter Gleis. 64 Weichen sind verbaut. Es fahren 16 Dampflokomotiven bzw. 14 Zuggarnituren der Firmen LGB und Piko. Soundmodule und Dampfgeneratoren sorgen für den Showeffekt. Sechs Züge sind gleichzeitig und unabhängig voneinander unterwegs. Zusätzlich ist eine Zahnradbahn im Pendelverkehr zu bestaunen. Ein echter Hingucker ist das beleuchtete Riesenrad mit einem Durchmesser von 2,4 Metern.

Die Rhätische Bahn

Die weltweit größte, öffentlich zugängliche Fahrzeugsammlung der Rhätischen Bahn RhB in der Spur G!

Der Glacier Express ist der bekannteste Zug der Rhätischen Bahn in der Schweiz, der auch im Bahnpark seine Präsenz zeigt. Dazu ermöglichen großformatige Fotos eine „Bilderreise“ mit dem Glacier-Express von St. Moritz nach Zermatt. Der Bahnpark zeigt eine der umfangreichsten Fahrzeugaustellungen in Spur G (IIm) in Deutschland.

Die bisherige Modellbahnanlage hat rund 950 Meter Gleis auf zwei Ebenen und ist vollständig digital gesteuert. Insgesamt stehen rund 200 Lokomotiven, 15 Triebwagen und 530 Wagen zur Verfügung - darunter zahlreiche Fahrzeuge in Sonderlackierung und auch Unikate.

Aus Platzgründen und aufgrund der geplanten Sanierung der Dampflokhalle haben wir auf eine großzügige Landschaftsgestaltung verzichtet und präsentieren den umfangreichen Fuhrpark, wie er bei der Rhätischen Bahn unterwegs ist. Vom kleinen Arbeitstraktor bis zum modernen Allegra-Triebwagen erleben Sie die Vielfalt der Züge. Etwa die Hälfte der Fahrzeuge ist mit Sound ausgestattet.

Modellbahnanlage bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Modellbahnanlage

Familienprogramm

Jim Knopf und seine Emma

Wir treffen Jim Knopf, Lukas und die "Emma"*

Die Augsburger Puppenkiste machte sie berühmt: Im Bahnpark findet ihr die "echte Emma"! Unsere Feldbahn-Dampflok wurde 1920 gebaut. War sie das Vorbild für die kleine Lok aus dem berühmten Kinderbuch „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“ von Michael Ende?

Nicht vergessen: Selfie machen und posten!

(* = Mit freundlicher Genehmigung durch die Autoren- und Verlagsagentur „AVA international GmbH“.)

Jim Knopf und seine Emma bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Jim Knopf und seine Emma

Familienprogramm

Nacht der Giganten

Mit der Taschenlampe in den Bahnpark

"Nacht der Giganten": Das verspricht ein echtes Abenteuer! Rüstet Euch mit Taschenlampen aus und entdeckt die geheimnisvollen Lokomotiven im nächtlichen Bahnpark zur "Nacht der Giganten".

Geplant sind u.a.:
Betrieb auf der Mini-Bahn
Modellbahn im "Nachtbetrieb"
Vorführung der Dampfmaschine mit spezieller Beleuchtung
Geheimnisvoll beleuchtetes Rundhaus mit seinen Lokomotiven

Bitte bringt eigene Taschenlampen mit!

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich! Einfach kommen und staunen!

Nacht der Giganten bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Nacht der Giganten

Messe

LokLive - Berufsinfo- und Ausbildungsmesse Eisenbahn

Unternehmen aus dem Bereich Schienenverkehr präsentieren sich als attraktive und zukunftsorientierte Arbeitgeber. Die Ausbildungsmesse richtet sich vor allem an Schüler und Jugendliche, die vor der Berufswahl stehen. Aber auch Quereinsteiger werden über Karrieremöglichkeiten informiert.

Was ist geboten?

Fahrzeugschau mit modernen Lokomotiven und Triebwagen
Eisenbahn-Verkehrs-Unternehmen und Bahnbetriebe präsentieren sich als attraktive Arbeitgeber
Stündlich kostenlose Pendelzüge zwischen Hauptbahnhof und Bahnpark
Fahrsimulator
Gespräche über Ausbildung und Karriere
Vorträge und Diskussionsrunden
Schaubetrieb an der Drehscheibe
Gastronomie im "Lok-Café"
Familienprogramm: Museum und Betrieb auf der Mini-Bahn sowie auf der Modellbahn

Mehr Informationen auf: www.loklive.de

Eintritt frei!

LokLive - Berufsinfo- und Ausbildungsmesse Eisenbahn bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte LokLive - Berufsinfo- und Ausbildungsmesse Eisenbahn

Familienprogramm

LOKtoberfest

Es raucht und zischt!

Ein Erlebnis für die ganze Familie:

Dampflok-Sonderzüge zwischen
Augsburg Hbf und Bahnpark
Dampflok 41 018 und historische Wagen
Museum geöffnet
Führerstände der historischen Lokomotiven geöffnet
Ausstellungsbunker
Größte Modellbahnanlage der Region
Oldtimerausstellung
Betrieb auf der Mini-Bahn
Vorführungen der stationären Dampfmaschine
Drehscheibe in Betrieb
LOKtoberfest-Schmankerl im Lok-Café
u.v.m.

Nutzen Sie zur Anreise die öffentlichen Verkehrsmittel: Mit Bahn und Bus zum Augsburger Hauptbahnhof und von dort mit dem Dampfzug direkt in den Bahnpark!

Abfahrten der Dampf-Pendelzüge von Augsburg Hbf in den Bahnpark
(Abfahrten im Hbf von Gleis 501 zwischen Gleis 4 und Gleis 5):
10.00 Uhr, 11.00 Uhr, 12.00 Uhr, 14.00 Uhr, 15.00 Uhr

Abfahrten der Dampf-Pendelzüge vom Bahnpark nach Augsburg Hbf
(Ankunft im Hbf auf Gleis 501 zwischen Gleis 4 und Gleis 5):
10.40 Uhr, 11.40 Uhr, 13.40 Uhr, 14.40 Uhr, 16.00 Uhr

Fahrt mit dem Dampfzug hin und zurück + Eintritt ins Museum für Erwachsene nur 15 Euro!

Kinder unter 15 Jahre frei!

Fahrkarten bzw. Eintrittskarten direkt im Zug oder an der Kasse am Eingang Bahnpark, Firnhaberstraße 22c.

LOKtoberfest bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte LOKtoberfest

Führung

Gruppen-Führungen

Der Bahnpark ist einer der spannendsten Orte und zugleich eines der größten Denkmäler der Industriekultur in Bayern: In den Hallen und Werkstätten auf dem rund 25.000 Quadratmeter großen Areal warten historische Lokomotiven aus ganz Europa auf die Besucher. Von einer Dampflok, die unter der Kaiserin Sisi durch die Habsburger-Monarchie fuhr, bis zu einer „geheimen Lok“, die während des Kalten Krieges als strategische Reserve in den Wäldern Schwedens versteckt war. Sie werden staunen über die spannenden Geschichten der alten Stahlrösser.

Für angemeldete Gruppen bieten wir Führungen zu individuell vereinbarten Terminen.

Dauer: ca. 90 Minuten
Teilnehmerzahl: mind. 5 Personen (ab 21 Personen wird die Gruppe geteilt)
Schulklassen: mind. 12 Personen (ab 21 Personen wird die Gruppe geteilt)
Preise:
Pauschale für Führung/Gruppe: 70 Euro zzgl. Eintritt Bahnpark:
Erwachsene (ab 15 Jahre): 7,50 Euro
Kinder (5 bis 15 Jahre): 3,50 Euro
Schüler: 3,50 Euro

Gruppen-Führungen bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Gruppen-Führungen

Ausstellung virtuell

Faszinierende Einblicke in ein Industriedenkmal:
Virtueller Rundgang durch den Bahnpark

Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte - und eine virtuelle Tour sagt mehr als 1000 Bilder. Jetzt sind auch die Industriedenkmäler im Bahnpark, die historischen Werkstätten sowie einige Museumslokomotiven als virtuelle Tour zu erleben.

Die Augsburger Firma Protour360 fertigte aufwändige Bilder, die den Betrachter buchstäblich in den Mittelpunkt stellen.

Der Bahnpark bedankt sich ganz herzlich bei Geschäftsführer Sven Exenberger von Protour360 für die Unterstützung.

Klicken Sie den unten stehenden Link. Dann finden Sie auf der linken Bildschirmseite 16 verschiedene Orte im Bahnpark in faszinierender Rundum-Perspektive.

Faszinierende Einblicke in ein Industriedenkmal: Virtueller Rundgang durch den Bahnpark bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Faszinierende Einblicke in ein Industriedenkmal: Virtueller Rundgang durch den Bahnpark

Online

Online-Ausstellung "Bomben auf die Reichsbahn"

80 Jahre nach der verheerenden Bombennacht in Augsburg

Inferno in Schwaben: Bomben auf die Reichsbahn

Es war Nacht und Feuer fiel vom Himmel. In zwei kurz hintereinander geflogenen Angriffswellen verwüsteten amerikanische und britische Flugzeuge in der „Bombennacht“ vom 25. auf den 26. Februar 1944 die ehemals prächtige Reichsstadt Augsburg. Es war der folgenschwerste Angriff auf die Stadt. Doch in Augsburg und in ganz Schwaben blieben Züge, Brücken, Bahnhöfe und Bahnbetriebswerke bis in die letzten Kriegstage im Mai 1945 im Visier der Bomberpiloten.

80 Jahre nach der verheerenden Bombennacht macht der Bahnpark mit dieser "Online-Ausstellung" eine Reihe von ausgewählten Fotografien zugänglich. Die Aufnahmen spannen einen weiten Bogen: Von der Verblendung der Massen durch den "Führer" in den frühen 1930er-Jahren bis hin zur totalen Zerstörung am Ende des Zweiten Weltkrieges, der durch Hitler und seine Schergen entfesselt worden war.

Der Bahnpark als ein Ort der Erinnerungskultur

Der verheerende Luftangriff vom 27. Februar 1945 mit 239 Todesopfern galt vor allem dem Augsburger Hauptbahnhof und dem Bahnbetriebswerk, dem heutigen Bahnpark. Die Bilder dieser Ausstellung verdeutlichen, dass das Kultur- und Museumsprojekt Bahnpark mit seinen denkmalgeschützten Gebäuden und Anlagen einschließlich der Luftschutzbunker auch ein Teil der Erinnerungskultur ist.

Online-Ausstellung "Bomben auf die Reichsbahn" bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Online-Ausstellung "Bomben auf die Reichsbahn"

5

Bahnpark Augsburg

Faszination Eisenbahn und Technik für die ganze Familie

Das Augsburger Wassersystem ist UNESCO Welterbe

Der Bahnpark ist eines der größten Industriedenkmäler Bayerns. Die historischen Gebäude, die Lokomotiven und die technischen Anlagen zeigen besonders eindrucksvoll die industrielle Verwendung von Wasser. Das Lebenselixier für diese "Welt der Lok" war und ist heute noch das Wasser.

Kommt mit auf einen Rundgang: Auf 21 Stationen entdeckt ihr, wie die ausgeklügelte Technik-Landschaft aus der Zeit der Königlich Bayerischen Staatseisenbahnen funktionierte.

Ausgeschilderter Rundweg in deutscher und englischer Sprache.
Dauer ca. 1 Stunde.

Der Bahnpark Augsburg ist Mitglied und Standort der Europäischen Route der Industriekultur ERIH.
Öffnungszeiten Museum und Lok Café
vom 1.5. bis einschließlich 27.10.2024
Jeden Sonn- und Feiertag 10 bis 16 Uhr

Eintritt :
Erwachsene: 9 €
Kinder 5 bis 15 Jahre (in Begleitung eines Elternteils): 2 €
Kinder unter 15 (ohne Eltern/Großeltern): 4 €
Familienticket (Eltern/Großeltern + eigene Kinder): 20 €
Aufpreis Sondertage: 3 € pro Erwachsener (Dampftage, Ammersee-Dampfbahn, Krokodil-Treffen usw.)
Gruppen ab 12 Personen und Ermäßigte: 8 €

Bahnpark Augsburg bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Bahnpark Augsburg

Familie+Kinder / Familienprogramm Bahnpark Augsburg Augsburg, Firnhaberstraße 22c
Ereignisse / Festival Leitheimer Schlosskonzerte 22.6. bis 13.10.2024
Ereignisse / Festspiele Opernfestspiele Heidenheim 10.6. bis 28.7.2024
Konzerte / Konzert Augsburger Philharmoniker Augsburg, Rathausplatz 1
Familie+Kinder / Park Botanischer Garten Augsburg Augsburg, Dr.-Ziegenspeck-Weg 10
Familie+Kinder / Kinderprogramm Forstmuseum Waldpavillon Augsburg, Ilsungstraße 15a
Familie+Kinder / Park Wittelsbacher Park Augsburg Augsburg,
Familie+Kinder / Tierpark Zoo Augsburg Augsburg, Brehmplatz 1
Familie+Kinder / Freizeitpark LEGOLAND® Günzburg, LEGOLAND Allee 1

Sie haben noch keinen Login? Dann registrieren Sie sich gleich hier!

Bitte schauen Sie in Ihrem E-Mail-Postfach nach der Registrierungsmail und klicken Sie auf den darin enthaltenen Link.